Bitcoin Robot Autotrading 2021 – Erfahrungen und Ergebnisse

Mittlerweile sind auf dem Markt immer mehr Trading Bots vertreten, welche einen vollständig automatisierten Handel mit Bitcoins versprechen. Das bedeutet, dass ausschließlich mit Signalen Einkünfte generiert werden können. Besonders zu erwähnen sind hierbei der Bitcoin Era, Bitcoin Trader und Bitcoin Profit.

Jedoch können sogar die besten Programme keine Gewinngarantie geben. Specficnz.org hat die besten Handels Bots einmal näher beleuchtet. Der nachfolgende Erfahrungsbericht gibt eine Übersicht darüber, was genau von den Angeboten erwartet werden kann und ob ein Bitcoin Robot reiner Betrug oder tatsächlich eine seriöse Option ist.

Trading Robot: Die einzelnen Schritte der Anmeldung (am Beispiel unseres Testsiegers Bitcoin Era)

Ähnlich wie bei der Registrierung bei vergleichbaren Bitcoin Bots enthält die Startseite des jeweiligen Trading Robot nützliche Hintergrundinformationen. Ein eindeutiges Zeichen für die Seriosität eines Anbieters ist der Verweis auf Sicherheits- und Risikoaspekte zu dem Handel.

  1. Die Anmeldung erfolgt über das auf der Startseite verfügbare Registrierungsformular. Nachdem die persönlichen Informationen und Kontaktdaten hinterlegt wurden, wird ein möglichst sicheres Passwort vergeben. Um anschließend direkten Zugriff auf die Plattform zu erhalten, muss bestätigt werden, dass man sowohl die Nutzungsbedingungen als auch die Datenschutzbestimmungen gelesen hat und diese akzeptiert.
  2. Bitcoin Era ermöglicht wie einige andere Anbieter die Nutzung eines Demokontos, um sich mit den Funktionen des Angebotes vertraut zu machen. Mit Hilfe von Testgeldern findet ein Testhandel statt, um die Arbeitsweise eines Handels Bots zu verstehen. Es ist wichtig, dass man den Unterschied zwischen dem Testmodus und dem Echtgeld Trading realisiert.
  3. Insbesondere bei der Einzahlung sollte man sich die möglichen Risiken selbst bei einem seriösen Krypto Robot nochmals vor Augen führen. Im Regelfall beträgt die Mindesteinzahlung rund 250 Euro, welche man für ein Anlageexperiment auch nicht überschreiten sollte. Je nach Anbieter stehen einem unterschiedliche Zahlungsmethoden zur Verfügung. Weiterhin ist es ratsam darauf zu achten, dass die Transaktionstechnologien wie beim Anbieter Bitcoin Era mit SSL verschlüsselt werden.
  4. Sobald man über ein Guthaben auf der Plattform verfügt, so muss der Robot darüber informiert werden, dass er mit dem Trading beginnen darf. Ebenso ist es nötig, den Krypto Bot manuell darüber zu informieren, wenn der Handel beendet werden soll.

Der Testsieger: Bitcoin Era

Aufgrund der umfangreichen Auswahl hat Specficnz.org eine Übersicht der bekanntesten Anbieter erstellt. Auf diese Weise ist es dem Händler möglich, unkompliziert einen passenden Bot zu finden und von Erfahrungsberichte der Redaktion beim Trading zu profitieren.

Insbesondere der Bitcoin Era wird in den einschlägigen Onlineforen sowohl positiv als auch negativ erwähnt. Der Händler kommt durch vollautomatisierte Handelsentscheidungen auf seine Kosten. Ausschlaggebend für einen erfolgreichen Handel mit diesem Anbieter ist jedoch das individuelle Timing. Als User ist man sowohl für den Start als auch für die Beendigung des Handels verantwortlich. Unseren Erfahrungen nach weist Bitcoin Era die höchste Gewinnchance auf und ist somit der Sieger im Bitcoin Robots Test.

Der Testsieger: Bitcoin Era

Wichtige Aspekte bei einem Bitcoin Robot

  1. Die Startseite eines Anbieters dient ausschließlich zum Kennenlernen der Plattform. Es ist wichtig, dass man trotz der verlockenden Versprechungen eines umfangreichen Gewinns nicht den Sinn für die Realität verliert und sich vor Augen führt, dass auch mit einem geringen Kapital Erträge gemacht werden können.
  2. Statt zu viel Zeit auf der Startseite zu verbringen, sollte man direkt weiter zur Registrierung gehen. Diese ist in der Regel unkompliziert und man gelangt ohne gesonderte Bestätigungen innerhalb kürzester Zeit auf die Plattform.
  3. Es ist ratsam, sich zunächst mit Hilfe des Demo-Modus mit den unterschiedlichen Bereichen der Plattform vertraut zu machen. Erste Test Trades geben einen guten Überblick darüber, wie ein echter Handel mit einem Bitcoin Robot zukünftig ablaufen wird.
  4. Insbesondere, wenn man noch am Anfang steht, sollte man die minimale Einzahlungssumme von 250 Euro nicht überschreiten, welche nötig ist, um Zugang zu der Handelsplattform zu erhalten. In der Regel wird dieser Betrag per Kreditkarte gezahlt, alternativ kann eine Banküberweisung getätigt werden.
  5. Im weiteren Verlauf führt der Bitcoin Robot sowohl Kauf- als auch Verkauf-Aufträge aus. Als Händler hat man grundsätzlich den Überblick über die Höhe der jeweiligen Positionspakete sowie alle relevanten Details der individuellen Trades. Die so genannte Handelsgeschichte listet sämtliche Transaktionen nochmal auf. Ein Urteil, ob ein erfolgreicher Handel mit dem gewählten Anbieter möglich ist, kann nach einem eigenen Testdurchlauf gefällt werden.

Funktionsweise eines Krypto Robots

Wie bereits festgestellt gibt es mittlerweile zahlreiche Krypto Roboter auf dem Markt. Um eine gute Übersicht zu bekommen, sollte man sich auch mit der Funktionsweise der eigentlichen Software auseinandersetzen. Ein Bitcoin Bot führt unter Berücksichtigung der Spezifikationen der Kryptowährungen und des generellen Marktverhaltens der Händler eine detaillierte Marktanalyse durch und wertet die aktuellen Kurse aus. Um eine Prognose der Entwicklung der zukünftigen Werte geben zu können, bindet der Robot sowohl Preise und Volumina als auch Trends mit in die Trades ein.

Erfolgschancen automatischer Bitcoin Trader

Mit einem Bitcoin Trader können definitiv automatisch Gewinne erzielt werden. Die Robots sind mittlerweile in der Lage, viele unterschiedliche mathematische Funktionen zu verwenden, welche für den Händler auf diversen Plattformen ersichtlich sind. Die sich daraus ergebenden Grafen und Signale sind wiederum nützlich für den Handel. Die Aufgabe des Bots ist es, die Analyse zu übernehmen und eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsentscheidung zu treffen und zu entscheiden, wann diese durchgeführt werden soll. Die Entscheidungsfaktoren variieren je nach Anbieter, so dass es möglich ist, dass abhängig vom Angebot völlig verschiedene Währungspaare eingesetzt werden.

Bitcoin Era Wie es funktioniert

Bitcoin Robot und Trading Robot im direkten Vergleich

Auch wenn der Bitcoin Roboter und der Trading Roboter nicht nur namentlich sehr ähneln, gibt es beim näheren Hinsehen einige Unterschiede zwischen diesen Plattform-Arten.

Genau gekommen sind Bitcoin Bots auch Trading Roboter und widmen sich insbesondere der größten aller Kryptowährungen. Möchte man mit Hilfe von Bitcoin Erträge aus den Kursentwicklungen einfahren, so sollte man sich mit Anbietern wie Bitcoin Era, Bitcoin Evolution oder Bitcoin Compass auseinandersetzen. Specficnz.org hat einen Test dieser Anbieter durchgeführt und bei allen eine mindestens gute Bewertung vergeben können.

Möchte man in den Handel mit Kryptowährungen einsteigen, sollte man sich unbedingt die von Specficnz.org speziell für Einsteiger erstellte Lektüre der ersten Handelsschritte vornehmen. Zwar ist ein Krypto Bot auch ein Trading Bot, jedoch ist ein Bitcoin Bot auch ein Krypto Bot. Ein Bitcoin Robot auf der anderen Seite ist auch ein Trading Bot, allerdings müssen Erfahrungen mit Trading Robots nicht unbedingt Kryptowährungen einbeziehen. Auch wenn diese Informationen auf den ersten Blick verwirrend erscheinen, werden anhand dieser Begriffe lediglich bestimmte Kategorien beschrieben.

Erfahrungen mit Trading Robots

Krypto Bots beziehungsweise Trading Roboter können sich auf unterschiedliche Anlagegüter und Kryptowährungen konzentrieren. Bekannte Anbieter sind zum Beispiel QProfits, Cryptosoft und HB Swiss. Der Zweck eines solchen allgemeinen Trading Roboters ist es, verschiedene Basiswerte, wie zum Beispiel Rohstoffe, FIAT Währungen oder Aktien, mit in sein Angebot einzubeziehen. Ausschlaggebend ist, wie die jeweilige Trading Robot Plattform konzipiert wurde. Meistens bedienen sich die Algorithmen jedoch an bereits bestehenden Angeboten von Brokern, um auf diese Weise Gewinne aus den Derivaten erzielen zu können. Echte Trading Bots nutzen diese Derivate, um anhand von Kauf- und Verkauf-Aufträgen Profit zu machen. Es ist wahrscheinlich, dass dafür in Einzelfällen eine entsprechende Trading Robot App benutzt werden kann.

Bitcoin Era Vorteile

Die BTC Robot Trades

Für gewöhnlich ist es möglich, in Echtzeit nachvollziehen zu können, welche Handelsschritte vollzogen werden. Einfluss darauf ausüben kann man jedoch nur mit Hilfe der Voreinstellungen. Innerhalb kürzester Zeit ist der Roboter in der Lage, zahlreiche Handelsentscheidungen zu treffen. Abhängig von der jeweiligen Marktsituation und Kurslage kauft oder verkauft der Roboter Bitcoins, um im Anschluss daran mit Hilfe einer umgekehrten Entscheidung Profit machen zu können. Die Erfolgsquote einer solchen Strategie ist erst mit Hilfe der Praxis ersichtlich.

Um die Funktionsweise des Bitcoin Robots nachvollziehen zu können, muss in einigen Fällen ein Testlauf in der Demo Version durchgeführt werden. Oftmals wird die Demo Version jedoch auch zu Zwecken des Marketings verwendet. Mit Hilfe von fiktiven Daten wird dann eine Gewinnerzielung vorgetäuscht, welche mehr Händler auf die Plattform locken soll. Es muss unbedingt beachtet werden, dass selbst der produktivste BTC Robot keine einhundertprozentige Gewinnwahrscheinlichkeit versprechen kann, sondern sich lediglich an Handelsentscheidungen der Trader orientiert. Übersteigt die Summe der Gewinne jedoch die der Verluste, ist das Endergebnis zufriedenstellend.

Handelt es sich bei einem Bitcoin Robot um einen Betrug?

Es sehr wichtig, realistisch an den Handel mit Hilfe eines Bitcoin Robots heranzugehen. Bei einer günstigen Marktlage können in der Tat in Abhängigkeit zum eigenen Investment bereits in kurzer Zeit hohe Gewinne erzielt werden. Grundsätzlich kann jedoch auch das Gegenteil eintreten. Eine ungünstige Marktlage und unvorhergesehene Veränderungen im Markt stellen auch für einen Bot eine Herausforderung dar, so besteht immer die Möglichkeit, alles zu verlieren. Im Regelfall informieren die Anbieter den Händler jedoch über die mit dem Handel verbundenen Risiken.

Bitcoin Era Nutzer

Zusammenfassung und Fazit

Die meisten Bitcoin Robot Plattformen geben dem Händler eine Übersicht über die zu beachtenden Sicherheitshinweise und betonen noch einmal, dass es sich beim Bitcoin Trading um ein Geschäft mit hochspekulativen Gütern handelt. Es gibt zweifellos diverse Risiken, jedoch kann man nicht sagen, dass der Bitcoin Robot ein Betrug ist. Bereits beim ersten Kontakt mit einem BTC Robot Anbieter informiert dieser darüber, dass derivative Finanzprodukte grundsätzlich auch den Nachteil mit sich bringen, dass es zu einem Totalverlust des eigenen Investments kommen kann.

Es hat sich somit trotz der technischen Fortschritte nichts daran geändert, dass Kryptowährungen wie Bitcoin gewisse Risiken mit sich bringen. Umso entscheidender ist es daher, dass man als Händler bereits vor dem Investment entscheidet, wie viel Kapital man bereit ist anzulegen und dieses auch nicht zu überschreiten. In der Regel ist bereits die Einzahlung der Mindestsumme ausreichend, um gute Gewinne einzufahren. Daher gilt: Kein zu großes Investment machen! Als Faustregel kann ein Betrag verwendet werden, welcher nur etwa fünf bis zehn Prozent des persönlichen Portfolios entspricht.

Es geht darum, das eigene Vermögen bestmöglich zu kategorisieren. Nur der kleinste Anteil sollte in risikoreiche Investments fließen, da diese wiederum die höchsten Ertragschancen bringen. Dennoch ist es empfehlenswert, einige Sicherheitsvorkehrungen zu treffen. So sollte man nur solche Mittel verwenden, welche für einen derartigen Handel auch tatsächlich verfügbar sind. Im Gegenzug bedeutet dies, dass eventuelle Verluste mit dem Bitcoin Robot Konto verschmerzt werden können.

Specficnz.org kann zusammenfassend feststellen, dass ein BTC Robot eine spannende Option ist, welche ruhigen Gewissens ausprobiert werden kann. Dabei sollte insbesondere am Anfang zur ein kleiner Betrag investiert werden. Für welchen Bitcoin Robot man sich als Händler entscheidet und welchem Anbieter man sein Vertrauen schenkt, ist eine persönliche Entscheidung – unser Rat ist jedoch der Testsieger Bitcoin Era. Bei den meisten Plattformen ist es möglich, auch kostenlos einen Probelauf zu starten. Auf diese Weise lassen sich die einzelnen Anbieter miteinander vergleichen und man kann sich nochmal versichern, dass man keinem Betrug zum Opfer fällt.

error: Alert: Content is protected !!