Litecoin-Handel seitwärts im Handelsbereich – Werden Bullen oben brechen?

3. März 2020

Die Kryptowährung kämpft nun darum, den Widerstand bei 62,50 USD zu überwinden, was dazu führte, dass sie auf 60,61 USD fiel.

Litecoin stieg in den letzten 24 Handelsstunden um weitere 3%

Litecoin erholte sich gestern bei der Unterstützung durch das Fibonacci Retracement-Niveau von 0,786 bei 57,64 USD. Die Bitcoin Evolution Kryptowährung stieg dann um 3%, da sie bei 62,50 USD auf Widerstand stieß, was durch ein kurzfristiges Fibonacci-Retracement-Niveau von 0,236 erreicht wird.

Die Kryptowährung wurde in den letzten 6 Handelstagen in einem Bereich zwischen 67,64 USD und 62,50 USD gehandelt und muss diese brechen, bevor wir feststellen können, wohin sie als nächstes führen soll.

Wenn wir uns das Tages-Chart oben ansehen, sehen wir deutlich die Unterstützung bei 57,64 USD, die verhindert, dass Litecoin nach unten rutscht. Gleichzeitig verhindert der Widerstand bei 62,50 USD, dass Litecoin höher steigt, was es in eine seitwärts gerichtete Handelsspanne zwischen diesen beiden Niveaus bringt.

Die kurzfristige Preisprognose bleibt neutral, da wir innerhalb des oben genannten Bereichs handeln. Wenn Litecoin unter 57,60 USD fallen würde, würde der Markt bärisch werden. Es müsste über 62,50 USD brechen, um den Prozess der Aufwärtsbewegung zu starten.

Bitcoin

Litecoin müsste jedoch über 70 USD brechen, um dies zu bestätigen

Nach unten hin liegt die erste Unterstützungsstufe bei 57,64 USD. Darauf folgt die Unterstützung bei 56,12 USD, 54,25 USD (0,886 Fib Retracement), 51,14 USD (Abwärts-1,272 Fib-Erweiterung) und 48 USD (langfristig 0,786 Fib Retracement).